Die Rache der Agenturen?

Das ist ja merkwürdig. Seitdem ich gestern in einem Eintrag ein wenig über die Agenturen gelästert habe, die ihren Kunden zielgruppengenaue Ansprache in Social Media offerieren (und dann ein wenig daneben liegen), tauchen in diesem Blog – zeitweise – Werbeeinblendungen auf. Bislang nur genau unter diesem Eintrag.

Mit den Geschäftsbedingungen von wordpress.com scheint das ja in Einklang zu stehen.

Aber warum jetzt und hier, nachdem es dieses Blog schon eine ganze Weile gibt? An der Zugriffszahl, die dieses Kleinblog für Werbetreibende interessant machen könnte, kann es nicht liegen: In den vergangenen Tagen gab es zwar einige hundert Zugriffe – aber kein Vergleich zu den Lesern meines Eintrags Wenn der Regierungssprecher twittert. Damals waren es mehr als 8.000 Zugriffe an einem Tag. Und es gab keine Werbung.

Tja. Ich gestehe, ich bin ratlos. Da wird doch nicht jemand nach meiner Häme über Agenturen reagiert haben? Keine Ahnung, kein Beleg dafür.

Mir bleibt wohl nur noch, unter jeden Blogeintrag künftig zu setzen:

Disclaimer: Sollte unter diesem Eintrag Werbung eingeblendet werden, liegt das in der ausschließlichen Verantwortung von wordpress.com. Ich habe auf Art und Umfang der Werbeeinblendung keinen Einfluss.

Advertisements

Über wiegold

Thomas Wiegold
Dieser Beitrag wurde unter Blogthings abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.