Blogs kann man nie genug haben.

Es ist ja nicht so, dass ich nicht genug schreiben würde. Neben meinem journalistischen Hauptjob nimmt mich das berufliche Bloggen über Militär, Auslandseinsätze der Bundeswehr und Verteidigungspolitik – zu finden unter  Augen Geradeaus! – genügend in Beschlag. Und für die Reiseberichte und -fotos zur Freude von Familie und Freunden gibt es ein Reiseblog (dazu später mal mehr). Aber für meine bisweilen sehr private Meinung, die weder verteidigungspolitisch relevant ist noch von fernen und nahen Orten erzählt, braucht es ein weiteres Blog: für alles, was sonst nicht passt.

Bitte sehr.

Advertisements

Über wiegold

Thomas Wiegold
Dieser Beitrag wurde unter Blogthings veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.